VOLLEYBALL macht SCHULE

Im Rahmen dieses Projekts besucht der VfB Friedrichshafen e.V. die Schulen im Raum Bodensee-Oberschwaben. Zum Inhalt gehört das Gestalten von drei Unterrichtsstunden pro vierte Klasse, in denen der VfB zusammen mit den Kindern Volleyball trainiert. Hierbei steht das nähere Kennenlernen des Sports und der Spaß im Vordergrund. Das Ziel ist es Kinder in Bewegung zu bringen und gleichzeitig Teamgeist, Leistungswillen und vor allem ihr Selbstbewusstsein zu fördern. Am Ende des Projekts wird ein schulübergreifendes Turnier veranstaltet, welches durch das Kennenlernen eines Profis und den Besuch eines Bundesligaspiels des VfB Friedrichshafen ergänzt wird.