Verkauf von Fairtrade-Produkten an der Albrecht-Dürer-Schule

An der Albrecht-Dürer-Schule legen wir großen Wert darauf, die Kinder zu nachhaltigem Handeln zu erziehen. Aus diesem Grund unterstützen wir auch Organisationen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, umweltfreundlich erzeugte und gerecht gehandelte Waren zu vertreiben. Dieses Jahr feiert TransFair (Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der „Dritten Welt“ e.V.) sein 20-jähriges Jubiläum mit sogenannten „Nachhaltigkeitstagen“. Die Fairtrade-Produkte dieses Vereins werden auch in Meckenbeuren auf dem Markt verkauft.

Auch wir haben den Verein unterstützt, indem wir am Freitag, den 20.04.2012, in der großen Pause mit Schülern der Klasse 2a /4a einen Verkauf von Fairtrade-Süßigkeiten (Kekse, Schokolade, Mango-Gummibärchen, getrocknete Mangos) durchführen haben. Der Andrang am von den Kindern selbst gestalteten Verkaufsstand war sehr groß und im Nu waren alle Produkte verkauft.
Die Kinder haben durch ihren Einkauf den Verein mit einem Betrag von 100 Euro unterstützt.
Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer!
Ganz besonders danken wir Frau S.-M. für ihre Unterstützung und allen Eltern, die ihren Kindern das Geld zur Verfügung gestellt haben!