Respekt als Zauberwort ist alles was du brauchst.

„Das ist der Knigge-Rap und allen geht es gut“ – so schallte es inbrünstig aus allen Kinder- und Lehrerkehlen  beim gemeinsamen Abschluss der Knigge-Wochen an unserer Schule.

In den beiden vorausgegangenen Wochen hatten sich alle Klassen im Fachbereich MNK damit auseinander gesetzt , wie der Umgang mit anderen Menschen höflich und respektvoll gelingen kann. Regeln dafür hat bereits 1788 Adolph Freiherr von Knigge in seinem Buch „Über den Umgang mit Menschen“ zusammengetragen. Das Anliegen der Schule ist es, den Kindern das Miteinander durch die Kenntnis von Verhaltensregeln und sozialer Kompetenz zu erleichtern und ihnen Sicherheit zu geben, sich in allen Situationen des Lebens angemessen und vorteilhaft  verhalten zu können. Respekt, Höflichkeit, gutes Benehmen und richtige Umgangsformen erleichtern nicht nur das menschliche Zusammenleben, sondern sind auch ein Schlüssel zum beruflichen Erfolg.

So machten sich die Kindern mit Liedern, Geschichten, gemeinsamen Aktivitäten und Rollenspielen, auch unterstützt von Schulsozialarbeiterin E. K., fit für ihre Zukunft.