Morgen, Biber, wird`s was geben!

 

 

 

 

 

Regelmäßig findet eine Kooperation zwischen der Grundschule Meckenbeuren und der Gemeindebücherei statt, um bei den Schülern die Neugier auf Bücher zu wecken und die Lesemotivation zu steigern.

Gespannt lauschten die Erstklässler der Albrecht-Dürer-Schule der Geschichte vom Biber, mit der Frau T., Leiterin der Gemeindebücherei Meckenbeuren, adventliche Stimmung im Klassenzimmer verbreitete.

Die Tiere im Wald freuen sich auf Weihnachten. Sie basteln, singen und schmücken ihre Bauten.Nur der Biber hat nie Zeit. Merkt er denn gar nicht, dass bald Weihnachten ist? Eines Morgens aber findet jedes Tier einen geheimnisvollen Brief vom Biber vor seiner Haustür…und am Ende feiern alle Tiere Weihnachten mit leckeren Zimtsternen von der Stadtmaus.

Genau wie in der Geschichte naschten die Kinder am Ende von den mitgebrachten Zimtsternen und bastelten eine weihnachtliche Karte.

Bu/Heim