Erfolgreiche Wald- und Schussenputzede sorgt für saubere Gemeinde

Meckenbeuren (ce) Bei herrlichem Frühlingswetter sind am Samstag wieder rund  70 Helferinnen und Helfer der Einladung von Gemeinde und Angelsportverein gefolgt und haben sich auf den Weg gemacht, um die Natur und Landschaft im ganzen Gemeindegebiet Meckenbeurens von Müll und Unrat zu säubern. Allein 30 Helfer waren vom Angelsportverein Meckenbeuren-Kehlen (ASV) gekommen, die insbesondere den Müll an der Schussen und entlang von Bächen  sammelten. Auch viele Mitglieder der örtlichen Vereine und vom Rotaract Club Ravensburg beteiligten sich an der Aktion, ebenso Schüler der Albrecht-Dürer-Grundschule. Unterstützt wurde die Putzede zudem von Bauhofmitarbeiter Herrn S. samt Unimog, die  Firma Holzbau Zehrer stellte ebenfalls Mitarbeiter und Fahrzeug.  Über 20 Autoreifen füllten die Ladefläche des Bauhofunimogs, der Besitzer hatte sich wohl der ordnungsgemäßen Entsorgung entzogen und diese illegal im Wald abgelagert. Daneben waren wie jedes Jahr Zigarettenpackungen und Kippen,  Flaschen, Kleider, Schuhe, Fahrradteile und anderer Müll zu finden. Ortsvorsteher Herr A. und ASV-Vorstand Herr R. dankten allen fleißigen Helferinnen und Helfern für ihre Mithilfe zum Wohl von Natur und Landschaft und der ganzen Gemeinde.