Bundesjugendspiele 2016

Endlich war es wieder so weit! Am 24.6.16 fanden die Bundesjugendspiele der Albrecht-Dürer-Schule statt.
Die Schüler der Klassen 2 bis 4 konnten sich in den Disziplinen Weitwurf, Sprint und Weitsprung messen, während die Erstklässler bei Sportspielen viel Freude und Ehrgeiz entwickelten.
Im Weitwurf gab es von der Klasse 4a wirklich unglaubliche Würfe mit 37, 35 und 32 Meter.
Doch auch im Sprung waren die Kinder wirklich gut. 3,84m hätte getoppt werden müssen um den ersten Platz zu bekommen. Der doppelt besetzte dritte Platz war mit 3,80m nur einen Zentimeter vom zweiten Platz mit 3,81m entfernt. Beim 50m Lauf waren alle Ergebnisse nah beieinander: Die drei Besten waren 7,9 s, 8,0s und 8,2s..
All das wäre bei dem heißen Wetter nicht ohne die Hilfe der Eltern und des TSV Meckenbeuren möglich gewesen. Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern.

Über 42 Siegerurkunden, 17 Ehrenurkunden und 22 neu erworbenen Sportabzeichen können sich nun alle riesig freuen.

Bericht: L. O. (Klasse 4)