Ausflug ins Bauerhaus-Museum

Am 26. Juni fuhren die 4. Klassen ins Bauernhaus-Museum nach Wolfegg, auf den Spuren der Schwabenkinder. Während einige Kinder in der Küche standen, Getreide mahlten und daraus „Brennt’s Mus“ kochten, bearbeiteten andere Kinder Flachs, den man zum Weben von Leinentüchern verwendete. Ein kleines Kissen wurde mit Getreidespelzen gefüllt, zugenäht und durfte als Erinnerung mit nach Hause genommen werden.