Anerkennungsveranstaltung beim Innenministerium

Verkehrshelfer in Meckenbeuren „Groß hilft Klein“

Am Dienstag, 09.Dezember 2014 fand im Innenministerium in Stuttgart die Anerkennungsveranstaltung der diesjährigen Bewerber zur Ausschreibung „Schüler-FAIR-kehr“ statt, zu der der leitende Polizeidirektor R. P.  geladen hatte.

Neben den Verantwortlichen der drei ausgezeichneten Projekte nahmen auch die Partner der landesweiten Aktion Schüler-FAIR-kehr, der Vorsitzende der Landesverkehrswacht Herr W. sowie Herr S. von der Unfallkasse BW teil.

Frau S. als Verantwortliche und treibenden Kraft des Verkehrshelferprojektes in Meckenbeuren bekam für ihr Engagement und das ihrer fünf Verkehrshelfer, die sich aus Eltern und Senioren zusammengefunden haben, einen Scheck über 750 Euro überreicht.

Hilfe und Unterstützung für die „Kleinen“

Für die „Kleinen“ ist manches noch neu und unbekannt, wenn sie als frischgebackene Erstklässler in die Schule kommen. Wie gut, dass es „Große“ gibt, die ihnen in dieser besonderen Situation mit Rat und Tat (und ausgestattet mit einer Verkehrskelle) zur Seite stehen! Als Verkehrshelfer unterstützen sie die Schüler der Albrecht- Dürer- Schule rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn und nach Schulschluss beim Überqueren der Bundesstraße.

Vier Wochen lang sind die freundlichen Helfer im Einsatz; während dieser Zeit werden die Kinder auf Gefahrenquellen aufmerksam gemacht und darin geschult, die Fahrbahn alleine und ohne fremde Hilfe sicher und vorsichtig zu überqueren.

Damit nicht genug, sind die fleißigen Helfer auch noch eine Woche nach den Herbst- und Weihnachtsferien im Einsatz.

Das nun schon im sechsten Jahr laufende Projekt, das von Polizeihauptmeister K.-H. K. begleitet wird,  stellt für die Schule, die Eltern und natürlich für die Erstklässler der Albrecht-Dürer-Grundschule in Meckenbeuren einen hilfreichen, bewährten und verlässlichen Beitag zur Verkehrssicherheit dar.

Ein großes Kompliment und Dankeschön an das Lotsenteam, Frau S. und Herrn K. für diesen großartigen Einsatz zum Wohle unserer Schüler! Im Januar soll bei Kaffee und Kuchen an unserer Schule die schöne Anerkennung durch das Innenministerium gebührend gefeiert werden.

S. H. und K.- H. K.