36 Schülerinnen und Schüler sind stolz auf ihre Sportabzeichen

Im Juli haben sie geschwitzt dafür, und im November wurden sie schließlich reich dafür belohnt:

36 Mädchen und Jungen erhielten im Sportunterricht von ihren Lehrerinnen ein Sportabzeichen in Bronze, Silber oder sogar Gold. Alle freuten sich riesig über diese Anerkennung, für die man sehr gute Leistungen in fünf Disziplinen erbringen musste: 50m- Lauf, Weitsprung, Weitwurf, Ausdauerlauf und Schwimmen.

Mehrere Wochen lang hatten die Schülerinnen und Schüler mit Ihren Lehrerinnen in der Halle und auf dem Sportplatz trainiert, und manchmal war das auch ganz schön anstrengend. Als die Abzeichen  dann im Herbst ausgeteilt werden konnten waren sich aber alle einig: Das Training hat viel Spaß gemacht, und: Es hat sich gelohnt! Und wer es dieses Jahr noch nicht geschafft hat, der schafft es vielleicht im nächsten Jahr…

Danke an alle Helfer vom TSV Meckenbeuren, besonders an Frau H. und Herrn K. für ihre große Unterstützung und an alle Eltern, die dabei (und auch bei den Bundesjugendspielen) tatkräftig mitgeholfen haben.

S. H.